Existenzanalytische Psychotherapie

Fühlen Sie sich oft einsam und unverstanden?

Haben Sie die Freude an Ihrem Leben verloren?

Fragen Sie sich gerade nach dem Sinn Ihres Lebens und kommen ihm nicht auf die Spur?

Stellt das Leben gerade Fragen auf die Sie nur schwer alleine eine Antwort finden können?

Plagen Sie Sorgen oder Ängste, bei denen Sie das Gefühl haben, alleine nicht mehr weiterzukommen? 

Suchen Sie nach einem Ort, an dem Sie offen über Ihre Gefühle sprechen können? 

Mit Hilfe der Existenzanalyse mache ich mich mit Ihnen auf den Weg und versuche, Sie beim Finden der Antworten psychotherapeutisch zu unterstützen.
Ich sehe die Existenzanalyse als offene Haltung mir selbst, meinen Mitmenschen und der Welt gegenüber, die mich dazu anregt, immer wieder neue Möglichkeiten vor dem Hintergrund der Wirklichkeit zu entdecken.

In der existenzanalytischen Psychotherapie werden folgende 4 menschliche Grundmotivationen, die Bausteine der Existenz, beleuchtet:

  1. Sicherheit und Halt

  2. Beziehung zu anderen und uns selbst

  3. Selbstsein dürfen

  4. Sinnvolles Tun

 

Ein guter Zugang zu unserer Innenwelt, zu unseren Werten, Stärken und Schwächen, ermöglicht uns in ein freies, authentisches, eigenverantwortliches Handeln uns und anderen gegenüber zu kommen. 

Meine Schwerpunkte

  • Kinder und Jugendliche

  • Erwachsene 

  • Ältere Menschen ​​

in Lebenskrisen, traumatischen Krisen, unfreiwilligen            Veränderungen, Ängsten, Sorgen, psychosomatischen Störungen, Sinnfindungsproblematik. 

Image by Daniel Mirlea